Kilos verlieren, Lebensqualität gewinnen!

Navigation
Anmelden
Hauptspeisen (Fleisch)

Rinderfilets mit Marillensalat

Küche:
Österreichisch
Gesamte Zeit:
20 Min.
Kochzeit:
30 Min.
Portionen:
4 Personen
Schwierigkeit:
2
Autor:
KiloCoach Team
Veröffentlicht:
11.08.2016 | 15:33
© Blanka Kefer / ichkoche.at

Zutaten für 4 Portion(en)

400 g Rindsfilet, roh
250 g Marillen
20 ml Limettensaft
200 g Rucola
250 g Fenchel
1 g Pfeffer
20 g Olivenöl
1 g Salz

Nährwerte

  Portion (285.5 g) pro 100g
Kalorien 221 Kalorien 77 Kalorien
Fett 9.7 g 3.4 g
Eiweiß 24.6 g 8.6 g
Kohlenhydrate 9.4 g 3.3 g

Zubereitung

1. Für die Rinderfilets mit Marillensalat die Fenchelknolle waschen und die äußeren Blätter entfernen. Die Knolle in feine Scheiben hobeln, mit Salz, Pfeffer und etwas Limettensaft würzen.

2. Die Marillen entkernen, vierteln, mit dem Fenchel vermischen und ca. 10 Minuten marinieren lassen. Die Rinderfilets mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die Filets von beiden Seiten scharf anbraten und kurz rasten lassen.

4. Die Rucolablätter mit kaltem Wasser abspülen und trocken schleudern. Die Fenchel-Marillen-Mischung mit dem Rucola vermengen und mit Olivenöl und Limettensaft abschmecken.

5. Die mit groben Pfeffer bestreuten Rinderfilets mit Marillensalat servieren.

Tipp: Die saftigen Rinderfilets kann man natürlich auch auf dem Grill zubereiten.

Mehr Rezepte finden Sie bei ichkoche.at.

Pepe Assistant

Herzlich Willkommen bei KiloCoach™!

KiloCoach™ bietet das Wissen und die Werkzeuge für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Keine Radikaldiäten, kein Jojo-Effekt – von Krankenkassen empfohlen und wissenschaftlich bestätigt.

7 Tage gratis testen

Berechnen Sie Ihren BMI

kg
cm
Mehr herausfinden

Vorteile

  • Gewicht verlieren ohne Hunger
  • Keine Diätvorschriften
  • Ohne Jojo-Effekt
  • Mit Unterstützung von Experten
  • Motivierende Community
Hier registrieren

Wissenschaftliche Studien

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook