Kilos verlieren, Lebensqualität gewinnen!

Navigation
Anmelden
Hauptspeisen (veget.)

Getreide-Gemüsepfanne

Küche:
Österreichisch
Gesamte Zeit:
45 Min.
Kochzeit:
20 Min.
Portionen:
4 Personen
Schwierigkeit:
2
Autor:
KiloCoach Team
Veröffentlicht:
09.08.2016 | 15:49
© Ulli Goschler / ichkoche.at

Zutaten für 4 Portion(en)

200 g Dinkelreis
800 g Gemüse
1 g Koriander, getrocknet
10 g Kräutermischung
1 g Kräutersalz
1 g Oregano, getrocknet
1 g Majoran, getrocknet
1 g Kümmel
2 g Knoblauchzehe, frisch
1 g Pfeffer
10 g Olivenöl
200 ml Wasser

Nährwerte

  Portion (307 g) pro 100g
Kalorien 214 Kalorien 70 Kalorien
Fett 4 g 1.3 g
Eiweiß 8 g 2.6 g
Kohlenhydrate 36.1 g 11.8 g

Zubereitung

1. Für die Getreide-Gemüsepfanne das Getreide in der doppelten Menge Wasser nach Packungsanweisung garen.

2. Das Öl in der Pfanne erhitzen, danach das geschnittene Gemüse der Saison (z.B. Zwiebel, Karotten, Zucchini, Fenchel, Radieschen, Kraut, Kohlrabi, Stangensellerie) kurz anrösten, etwas Wasser dazugeben und weiterdünsten bis das Gemüse bissfest ist.

3. Zuerst das härtere Gemüse, wie Karotten, Fenchel usw., dünsten und anschließend das restliche Gemüse dazugeben. Nun gut mit den getrockneten Kräutern würzen und das gegarte Getreide unterheben.

4. Vor dem Anrichten mit frischen Kräutern verfeinern. Tofuliebhaber können zum Schluss noch würfelig geschnittenen Tofu unter die Getreide-Gemüsepfanne heben.

Tipp: Die Getreide-Gemüsepfanne wirkt optisch noch besser, wenn man das Gemüse vorher farblich abstimmt, denn das Auge isst mit! Mehr Rezepte finden Sie bei ichkoche.at.

Pepe Assistant

Herzlich Willkommen bei KiloCoach™!

KiloCoach™ bietet das Wissen und die Werkzeuge für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Keine Radikaldiäten, kein Jojo-Effekt – von Krankenkassen empfohlen und wissenschaftlich bestätigt.

7 Tage gratis testen

Berechnen Sie Ihren BMI

kg
cm
Mehr herausfinden

Vorteile

  • Gewicht verlieren ohne Hunger
  • Keine Diätvorschriften
  • Ohne Jojo-Effekt
  • Mit Unterstützung von Experten
  • Motivierende Community
Hier registrieren

Wissenschaftliche Studien

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook