Kilos verlieren, Lebensqualität gewinnen!

Navigation
Anmelden

Häufig gestellte Fragen

FAQ

Hier finden Sie oft gestellte Fragen mit Antworten rund um KiloCoach™. Sollte dennoch etwas unklar sein, erreichen Sie uns gerne auch über das Kontaktformular. Ihr Feedback hilft uns, die Fragensammlung stetig zu erweitern.

  • Wo finde ich die Antworten auf meine Anfragen?

    Die Antworten auf Ihre Anfragen finden Sie unter „Meine Tickets“ in Ihrem Account. Zusätzlich sehen Sie es sofort an der Glocke auf jeder Seite rechts oben, wenn Sie neue Nachrichten erhalten haben. Ihre Anfragen werden werktags binnen 48 Stunden beantwortet.

  • Wie funktioniert die Kalorienuhr?

    Die KiloCoach™-Kalorienuhr ist dreigeteilt:

    Der innerste Kreis repräsentiert die Kalorienbilanz. Dieser füllt sich mit jedem Eintrag auf. Haben Sie Ihre Kalorienbilanz erreicht, ist der Kreis ganz gefüllt.

    Ist die Kalorienbilanz überschritten, wird der mittlere Kreis befüllt. Dieser Kreis ist gelb, solange Sie noch unter ihrem Kalorienbedarf liegen. Das bedeutet: Achtung! Das ist aber noch kein großes Problem, denn so lange Sie unter dem Kalorienbedarf liegen, nehmen Sie ja noch nicht zu. Wird auch der Kalorienbedarf überschritten, wird der mittlere Kreis rot.

    Der äußerste Kreis ist die Wochenuhr. Hier wird mit Ihrem Durchschnitt der letzten 7 Tage verglichen. Ist der Kreis grün, liegen Sie noch unter Ihrer durchschnittlichen Wochenempfehlung. Ein ganz gefüllter Kreis zeigt an, dass Sie Ihre durchschnittliche Wochenempfehlung erreicht haben. Haben Sie diesen überschritten, schlägt der Kreis in gelb um. Schlägt der Kreis in rot um, haben Sie auch im Durchschnitt der letzten 7 Tage Ihren Kalorienbedarf überschritten.

  • Wie trage ich an anderen Tagen ein?

    Suchen Sie wie gewohnt den gewünschten Eintrag in der Suche und klicken Sie diesen an. Im sich öffnenden Fenster finden Sie die Möglichkeit das Datum, zu welchem der Eintrag hinzugefügt werden soll zu ändern.

  • Wie kann ich Einträge im Bereich "Mein KiloCoach" bearbeiten, kopieren, löschen?

    Bei einzelnen Einträgen können Sie rechts über das Listensymbol (bei Klick auf das Symbol) bearbeiten, kopieren, löschen,Wiederholung, Alternativen anzeigen und frühere Einträge  auswählen.

    Möchten Sie mehrere Einträge kopieren oder löschen, markieren Sie die gewünschten Einträge in dem Kästchen (vor dem Eintrag) oder klicken Sie für alle Einträge auf „Alle Auswählen“. Wählen Sie oben die entsprechende Funktion (kopieren/löschen/bearbeiten) aus. Es werden alle ausgewählten Einträge geöffnet und Sie können diese alle separat bearbeiten oder kopieren. 

  • Wie lege ich eigene Menüs an?

    Ein neues Menü können Sie  mit dem Button dem Button „+ Neu anlegen“ in Ihrem Tagesprotokoll (neben dem Suchfeld) erstellen. Klicken Sie auf den Button und wählen Sie „Neues Menü“ aus. Es öffnet sich ein Fenster und hier können Sie den Namen des Menüs eintragen.  Mit dem Suchfeld können Sie die einzelnen Lebensmittel und Rezepte hinzufügen.

    Die eigenen Menüs können Sie in Ihren Favoriten finden oder auch über die Lebensmittelsuche in Ihr Protokoll eintragen.

    Möchten Sie eine Zutat zu Ihrem Menü hinzufügen, können Sie die unter Meine Favoriten – Menüs. Klicken Sie auf das Listensymbol und wählen Sie bearbeiten aus. Das Menü öffnet sich und Sie können Lebensmittel (Rezepte) hinzufügen, verändern oder löschen.

  • Wie lege ich ein neues Rezept an?

    Um ein neues Rezept anzulegen wählen Sie den „+ Neu anlegen“ Button aus und gehen dann auf „Neues Rezept“.

    Füllen Sie im ersten Schritt Rezeptnamen und Rezeptcharakteristika aus.

    Im nächsten Schritt kommen Sie zur Zutatensuche. Geben Sie hier die Zutaten nacheinander in das Suchfeld ein um Ihr Rezept zusammen zu stellen.

    Im dritten Schritt geben Sie die Zubereitung ein. Hier können Sie auch auswählen, ob Sie das Rezept zur Veröffentlichung freigeben möchten.

    Wird ein Rezept zur Veröffentlichung eingesandt, überprüfen wir zunächst, ob alle Daten korrekt sind (Zutaten, Mengenangaben, Zubereitung, etc.). Anschließend geben wir das Rezept für alle User frei. Bitte beachten Sie, dass ein Rezept nur einmal zur Veröffentlichung freigegeben werden kann! Wollen Sie Änderungen vornehmen und es noch einmal einsenden, müssen Sie dafür bitte ein neues Rezept anlegen! Wir empfehlen daher, ein Rezept mehrmals durchzusehen und jedenfalls auch selbst auszuprobieren, bevor es zur Veröffentlichung eingesandt wird!

     

  • Wie lege ich ein neues Bewegungsprogramm an?

    Ein neues Bewegungsmenü können Sie  mit dem Button dem Button „+ Neu anlegen“ in Ihrem Tagesprotokoll (neben dem Suchfeld) erstellen. Klicken Sie auf den Button und wählen Sie „Neues Bewegungsprogramm“ aus. Es öffnet sich ein Fenster und hier können Sie den Namen des Menüs eintragen.  Mit dem Suchfeld können Sie die einzelnen Sportarten hinzufügen.

    Das eigene Bewegungsmenü können Sie in Ihren Favoriten finden oder auch über die Lebensmittelsuche in Ihr Protokoll eintragen.

    Möchten Sie eine Bewegung zu Ihrem Menü hinzufügen, können Sie die unter Meine Favoriten – Bewegungen. Klicken Sie auf das Listensymbol und wählen Sie bearbeiten aus. Das Menü öffnet sich und kann bearbeitet werden.

  • Was bedeutet der Button „+ Neu anlegen“?

    Klicken Sie auf „Neu anlegen“ und Sie können einen neuen Lebensmitteleintrag, ein neues Rezept, ein neues Menü oder einen neuen Bewegungseintrag machen und haben diese Einträge dann auch sofort zur Verfügung.

  • Warum finde ich bestimmte Lebensmittel oder Gerichte nicht?

    Der häufigste Grund für eine erfolglose Suche ist, dass Sie die Speise oder das Getränk unter einem anderen Namen suchen, als es in unserer Datenbank abgespeichert wurde.

    Viele Speisen und Gerichte haben regional unterschiedliche Namen. Vielfach sind auch mehrere Bezeichnungen gleichzeitig bekannt. Wir haben uns bemüht, in diesem Fall sämtliche Bezeichnungen aufzunehmen, etwa: grüner Salat, Kopfsalat und Häupelsalat. Denken Sie aber an andere Beispiele: Brötchen – Semmel – Semmerl oder: Schweinebraten – Schweinsbraten!

    Geben Sie einen allgemeinen Teil des Wortes (etwa Braten, Brot, Suppe), der bestimmt enthalten ist, in die Suche ein und sehen Sie sich die Liste der Suchergebnisse durch.

    Achten Sie auch auf die richtige Schreibweise: Lattella statt Latela oder Mozzarella statt Mozarella.

    Wenn Sie das Gesuchte noch immer nicht finden, wählen Sie einen Sammelbegriff. So gibt es Lebensmittel, die sich nicht wesentlich im Kalorien- und Fettgehalt unterscheiden wie etwa verschiedene Sorten Brot oder Schinken. Hier ist zumeist ein Durchschnittswert angegeben. Überlegen Sie also, ob nicht ein Durchschnittswert oder ein ähnliches Produkt genauso verwendet werden kann.

    Schließlich bleibt noch die Funktion "Neu anlegen/Neuer Lebensmitteleintrag", mit der Sie neue Produkte für die Datenbank melden können. Das Produkt ist als provisorischer Eintrag für Sie über die Suche zu finden und kann in Ihr Tagesprotokoll eingetragen werden. Wir prüfen Ihren Lebensmittelwunsch und Sie bekommen eine Nachricht, wenn das Gewünschte bereits in der Datenbank enthalten ist oder das Lebensmittel nicht aufgenommen werden konnte.

  • Wie kann ich ein neues Produkt eintragen?

    Sie haben die Möglichkeit über den Button „+ Neu anlegen“ – „Neuer Produktwunsch“ ein neues Lebensmittel anzulegen.

    Bitte geben Sie im ersten Schritt alle Lebensmitteldaten ein:

     

    Unter "Lebensmittelname" geben Sie bitte die Bezeichnung ein, die auf der Verpackung angegeben ist bzw. unter welcher das Lebensmittel erhältlich ist.

    Handelt es sich um ein Markenprodukt, wählen Sie bitte aus dem Drop-down Menü "Marken" die entsprechende Marke aus. Finden Sie die Marke nicht im Drop-down Menü, geben Sie bitte im Feld "Neue Marke" den Markennamen ein.

    Ist Ihnen eine EAN (European Article Number) bekannt, können Sie diese optional in das Feld "EAN" eingeben. Diese findet sich auf allen Lebensmitteln als Teil des EAN-Codes (Strichcodes).

    Wählen Sie bitte den Portionstyp aus, wie das Lebensmittel typischerweise angeboten wird (z.B. Portion, Stück) sowie die Portionsgröße und –einheit.

    Im Feld Beschreibung haben Sie die Möglichkeit uns weitere Angaben oder Anmerkungen zu übermitteln.

    Geben Sie in Schritt 2 die Kalorien und die Nährwerte für zumindest Eiweiß, Kohlenhydrate, Fett und Ballaststoffe pro 100 g bzw. 100 ml ein. Zum Schluss, geben Sie bitte bei Quelle an, woher Sie die Nährwertdaten aus Schritt 2 beziehen.

    Das Produkt ist nun als provisorischer Eintrag für Sie über die Suche zu finden und kann in Ihr Tagesprotokoll eingetragen werden. Wir prüfen Ihren Lebensmittelwunsch schalten diesen für alle User frei. Sollte der Lebensmittelwunsch bereits in unserer Datenbank enthalten sein, müssen wir diesen löschen.

  • Was bedeutet der Jokertag?

    Der Jokertag soll Sie dazu einladen, hin und wieder mehr als die Kalorienbilanz zu konsumieren. Dies ist wichtig, um einen Sparflammeneffekt beim Stoffwechsel zu vermeiden. Solche Joker- oder Auffülltage ergeben sich meist von selbst (z.B. im Fall von Einladungen, Geschäftsessen). Sie sind also keine Katastrophe, sondern kluge Taktik. Denn für den Abnehmerfolg ist der wöchentliche Durchschnitt entscheidend.

    Aktivieren und deaktivieren können Sie den Jokertag im Tagesprotokoll, indem Sie auf das "Jokertag"-Symbol klicken. Der Jokertag bewirkt, dass die Tagesuhr trotz Überschreiten der Kalorienempfehlung im grünen Bereich bleibt.

    Unsere Empfehlung: 1 Jokertag  pro Woche! Und an diesem Tag sollten Sie deutlich über Ihren Kalorienbedarf essen!

  • Warum verändert sich der Tagessollwert?

    Der Tagessollwert ist dynamisch und stellt sich jeden Tag neu auf Ihr Abnehmziel ein, das heißt wenn Sie nichts abnehmen verbleiben nur weniger Tage bis zu Ihrem Abnehmziel und Ihr Tagessollwert wird dadurch etwas niedriger. Wenn Sie hingegen ein niederigeres Gewicht eintragen, dann wird der Tagessollwert höher, weil nur mehr weniger Kilos zum Abnehmen verbleiben.

  • Warum stehen im Tagesprotokoll weniger Bewegungskalorien als ich eingebe?

    Bei den verbrauchten Kalorien, die Ihnen Ihre Pulsuhr oder Ihr Trainingsgerät anzeigt, ist der gesamte Energieverbrauch während der Trainingszeit gemeint, d.h. Ihr Grundumsatz ist darin ebenfalls inkludiert. Da dieser aber bereits in Ihrem Tagessollwert enthalten ist, sollten nur die zusätzlich verbrauchten Kalorien eingetragen werden. KiloCoach™ zieht daher von Ihrem eingegebenen Wert den Grundumsatz für die Dauer der Bewegung ab. Wäre dies nicht der Fall, würden für die Zeit Ihrer Aktivitäten der doppelte Grundumsatz angenommen, also ein zu hoher Verbrauch berechnet.

     

    Dazu ein Beispiel:

    Tom (Grundumsatz 1700 kcal) fährt eine Stunde mit dem Rad. Seine Pulsuhr zeigt ihm einen Kalorienverbrauch von 500 kcal an. Er gibt diesen Wert ein. Das Programm zieht von diesen 500 kcal einmal den Grundumsatz für diese eine Stunde ab (1700 kcal / 24 Stunden = 71 kcal/Stunde). In das Tagesprotokoll werden dann also nur 429 kcal statt 500 kcal übernommen.

  • Wie oft soll ich auf die Waage steigen?

    Einmal pro Woche ist ausreichend! Am besten immer zur gleichen Tageszeit im gleichen Zustand – zum Beispiel morgens wenn Sie noch nüchtern sind.

     

    Wenn Ihre Waage den Körperfettanteil anzeigt, notieren Sie auch den! Körperfettwaagen sind zwar nicht sehr genau, zeigen aber schon eine Tendenz an. Gleichbleibendes Gewicht könnte zu der falschen Annahme führen, dass Ihre Bemühungen nichts bewirken. So kann es vorkommen, dass Sie durch viel Bewegung Muskelmasse aufbauen und daher Ihr Gewicht nicht weniger wird. Das liegt daran, dass einerseits Muskel schwerer ist als Fett und andererseits Muskel Kohlenhydrate in Form von Glykogen speichert, die wiederum Wasser binden. Eine Zunahme von Muskelmasse und eine Abnahme von Fett sind für den langfristigen Abnehmerfolg sehr positiv. Denn Muskel verbraucht die meisten Kalorien, auch im Ruhezustand! Diese Veränderung der Körperzusammensetzung können Sie durch Ihren Körperfettanteil beobachten.

    Außerdem können Sie hin und wieder Ihren Bauchumfang messen. Weniger Zentimeter um die Körpermitte können zusätzliche Motivation bewirken!

  • KiloCoach™-Rezepte zu den Favoriten hinzufügen

    Ab sofort können Sie  KiloCoach™ Rezepte zu Ihren Favoriten hinzufügen und anschließend zu Ihren eigenen Rezepten kopieren. Wählen Sie unter Rezepte das gewünschte Rezept aus und öffnen dieses. Klicken Sie rechts oben auf „Zu Favoriten hinzufügen“. Dieses Rezept können Sie nun in Ihrem Bereich „Meine Favoriten“ finden, gekennzeichnet mit einem Stern. Wenn Sie dieses Rezept bearbeiten/verändern möchten klicken Sie auf das Listensymbol und wählen „kopieren“ aus. Nun können Sie das Rezept zu Ihren eigenen Rezepten kopieren und die Zutaten verändern und speichern. Das Originalrezept bleibt solange unter Meine Favoriten gespeichert, bis Sie dieses hier löschen oder von den Favoriten entfernen.

  • Der Bereich "Meine Favoriten"

    Unter „Meine Favoriten“ können Sie Ihre Lieblingslebensmittel, Eigene Menüs, Eigene Rezepte und Ihre Bewegungsmenüs finden.

    Produkte: Wenn Sie ein Produkt häufig konsumieren und Sie dieses nicht immer aus der Datenbank suchen möchten, können Sie dieses zu den Favoriten hinzufügen. Dazu wählen Sie einfach das Produkt aus und markieren den Punkt „Zu den Favoriten hinzufügen“. Das Lebensmittel wird hier gespeichert und kann mit einem Klick in das Protokoll übernommen werden.

    Menü: Hier können Sie Ihre angelegten Menüs verwalten, bearbeiten, kopieren und löschen. Klicken Sie dazu bitte rechts auf das Listensymbol und wählen die gewünschte Aktion aus.

    Wenn Sie sich die einzelnen Lebensmittel Ihres Menüs ansehen möchten, klicken Sie auf die drei Punkte in der Mitte. Dann klappt das Menü auf.

    Wenn Sie das Menü in Ihr Tagesprotokoll übernehmen möchten, klicken Sie auf den Button „zum Tagesprotokoll hinzufügen“. Dann wird das Menü zum Tagesprotokoll hinzugefügt. Im Tagesprotokoll wird das Menü unter dem gewählten Menünamen angeführt.

    Wenn Sie die Zutaten verändern möchten, wählen Sie „bearbeiten“ aus und ändern es wie gewünscht.

    Rezepte:  Hier werden Ihre eigenen angelegten Rezepte gespeichert.  Ab sofort können Sie  KiloCoach™ Rezepte zu Ihren Favoriten hinzufügen und anschließend zu Ihren eigenen Rezepten kopieren. Wählen Sie unter Rezepte das gewünschte Rezept aus und öffnen dieses. Klicken Sie rechts oben auf „Zu Favoriten hinzufügen“. Dieses Rezept können Sie nun in Ihrem Bereich „Meine Favoriten“ finden, gekennzeichnet mit einem Stern. Wenn Sie dieses Rezept bearbeiten/verändern möchten klicken Sie auf das Listensymbol und wählen „kopieren“ aus. Anschließend steht Ihnen das Rezept für die Bearbeitung zur Verfügung!

    Bewegung:  Hier können Sie Ihre Bewegungsmenüs finden. Diese können Sie über den Button „+ Neu anlegen“ oder über einen Bewegungseintrag erstellen. Hier können Sie eigene Bewegungsmenüs bearbeiten, löschen, kopieren oder eintragen.

  • Wiederholung von Einträgen

    Lebensmittel die Sie immer Essen, können SIe eine Wiederholung setzen. Dazu tragen Sie das Lebensmittel ein und wählen rechts, das Listensymbol aus. Hier wählen Sie "Wiederholung" und stellen den gewünschten Intervall ein. Jeden Tag wird dann um 0:00 Uhr das Lebensmittel eingetragen. Wenn Sie die Wiederholung abstellen möchten, wählen Sie über das Listensymbol - Wiederholung aus und markieren "Wiederholung abstellen".

    Wenn Sie einen Eintrag mit Wiederholung löschen möchten, müssen Sie vorher die Wiederholung abstellen!

     

  • Ticker einstellen und bearbeiten

    Ihren Gewichtsticker können Sie unter Mein Profil - Profil bearbeiten einstellen.

    Wählen Sie die gewünschten Optionen (wo Ihnen der Ticker angezeigt wird) und das Design aus und bestätigen Sie dies mit "Absenden".

    Das Startgewicht können Sie in der Übersicht direkt beim Ticker ändern. Klicken Sie rechts neben dem Startgewicht auf das Bleistift-Symbol und tragen Sie Ihr Startgewicht ein.

  • Was bedeutet Fortschritt?

    Der Fortschritt zeigt Ihnen an, wie weit Sie Ihrem Abnehmziel schon näher gekommen sind. Berechnet wird dieser aus Ihrem Startgewicht, aktuelles Gewicht und Ihrem Zielgewicht.

    Wenn Sie das Startgewicht ändern möchten, müssen Sie als erstes die Anzeige des Tickers einstellen. Diesen können Sie unter Mein Profil - Profil bearbeiten einstellen.

    Eine Anleitung zum Ändern des Startgewichtes finden Sie hier.

Pepe Assistant

Herzlich Willkommen bei KiloCoach™!

KiloCoach™ bietet das Wissen und die Werkzeuge für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Keine Radikaldiäten, kein Jojo-Effekt – von Krankenkassen empfohlen und wissenschaftlich bestätigt.

Jetzt starten

Berechnen Sie Ihren BMI

kg
cm
Mehr herausfinden

Vorteile

  • Gewicht verlieren ohne Hunger
  • Keine Diätvorschriften
  • Ohne Jojo-Effekt
  • Mit Unterstützung von Experten
  • Motivierende Community
Hier registrieren

Wissenschaftliche Studien

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook