Kilos verlieren, Lebensqualität gewinnen!

Navigation
Anmelden

"Mit KiloCoach ist es leicht, Mahlzeiten, Getränke und Bewegung zu erfassen und auszuwerten."

Nach einer schockierenden Diagnose hat Reinhard S. verstanden, dass er dringend etwas ändern muss. Das ist ihm auch gelungen: -20kg innerhalb von 10 Monaten!

Diagnose Fettleber – und das, obwohl ich "nur" 108 kg hatte. Noch am selben Tag habe ich KiloCoach gefunden und mich gleich angemeldet. Eine zusätzliche Motivation war ein kaputter Meniskus, der operiert werden sollte und beim Gehen schmerzte.
In den letzten 10 Monaten habe ich mein Gewicht auf 88kg reduziert. Ich bin 184 cm groß. Vielleicht reduziere ich noch auf 85kg. Der Bauchumfang ist von 108 auf 98 zurückgegangen. Von Hosengröße 38 auf 34. Hemden kaufe ich jetzt in der Ausführung slimfit.

Meinen letzten Abnehmversuch vor 3 Jahren versuchte ich mit 1 Tag essen, 1 Tag nicht essen. Ich habe damit ca. 8kg abgenommen, bekam aber nach 6 Monaten Probleme mit meinem Magen. Nach dem Ende der Diät habe ich die 8kg und 5 weitere wieder zugenommen. Damals habe ich keinen Sport betrieben, wenig getrunken und nicht auf die Ernährung geachtet.

Kilocoach ist keine Diät, denn alles darf gegessen werden, aber nicht mehr so viel davon und in der richtigen Kombination.

Im Laufe der 10 Monate lernte ich immer besser mit Nährwerten, Inhaltstoffen, Kalorien, Zucker, Fett, Eiweiß, Getränken, Bewegung, ... umzugehen. Durch das Planen und Vorbereiten der Mahlzeiten für den nächsten Tag oder fürs Wochenende ist ab und zu auch eine Leberkäsesemmel, ein üppiges Frühstück oder ein Topfenstrudel kein Problem, wenn die restlichen Mahlzeiten reichlich Obst, Gemüse, Fisch usw. enthalten. Man sollte halt nicht am selben Tag morgens Croissants beim Bäcker und abends die Pizza beim Italiener essen. Aber an einem Tag 1 Croissant und an einem anderen Tag eine kleine Pizza passen sicher.

Mit KiloCoach ist es leicht, Mahlzeiten, Getränke und Bewegung zu erfassen und auszuwerten. Gerade bei meinem Bürojob kann ich jederzeit Eintragungen vornehmen. Oder man gibt mal schnell in der App den Krapfen ein, der so verlockend ist. Vielleicht passt er heute nicht mehr in den Tag, aber für den nächsten Tag kann ja ein Krapfen miteingeplant werden. Mit Vorfreude schmeckt er noch besser.

Nach 10 Monaten bemerke ich nun bleibende Änderungen. Ich trinke jetzt täglich 1 - 2 Liter Wasser. Ich brauche fast keinen Zucker mehr. Kaffee trinke ich jetzt schwarz statt wie früher mit Zucker und Milch. Ich esse fast keine Butter mehr, die laut der KiloCoach-Auswertung mein größter Fettlieferant war.
Und ich mache Sport! 2 bis 3 mal pro Woche Fahrradfahren am Ergometer für die Kondition und 2 bis 3 mal Krafttraining. Meine Stunden als Couchpotato haben sich entsprechend reduziert. Allerdings habe ich das Privileg, dass ein Freund als Trainer zur Seite steht, der selbst seit 30 Jahren trainiert. Da hat der innere Schweinehund nur mehr wenig Chancen.
Mein Meniskus macht nun fast keine Probleme mehr. Ich bin ohne Operation schmerzfrei und kann wieder 2 Stufen auf einmal nehmen. Lange Spaziergänge und Radausflüge mit meiner Frau sind kein ebenfalls Problem mehr.

Und es fällt vielen auf, dass ich abgenommen habe. Wenn die Kilos so offensichtlich weniger werden ist das ein Gesprächsthema in der Arbeit. Viele wollen wissen, wie ich das geschafft habe. Ich wurde sogar schon von Kollegen angerufen, die nur davon gehört haben, dass ich abgenommen habe.

Also nicht zögern sondern einfach anmelden und damit beginnen, das weitere Leben wieder mehr zu genießen!

Pepe Assistant

Herzlich Willkommen bei KiloCoach™!

KiloCoach™ bietet das Wissen und die Werkzeuge für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Keine Radikaldiäten, kein Jojo-Effekt – von Krankenkassen empfohlen und wissenschaftlich bestätigt.

Jetzt starten

Berechnen Sie Ihren BMI

kg
cm
Mehr herausfinden

Vorteile

  • Gewicht verlieren ohne Hunger
  • Keine Diätvorschriften
  • Ohne Jojo-Effekt
  • Mit Unterstützung von Experten
  • Motivierende Community
Hier registrieren

Wissenschaftliche Studien

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook