Kilos verlieren, Lebensqualität gewinnen!

Navigation
Anmelden

Ich kann nun die Kleidung meiner Tochter anziehen!

13kg sind bei Irmgard H. gepurzelt. Ein guter Grund für ein strahlendes Gesicht.

Wie sind Sie zu KiloCoach™ gekommen?

Durch ein Inserat in der wöchentlichen Gratiszeitung „Tips“ las ich über KiloCoach™ und dass eine Teilnahme von der OÖGKK bei Erfolg bis zu 100 Prozent gefördert wird. Ich überlegte, ob ich das Angebot nutzen sollte. Mir gefiel, dass man problemlos online teilnehmen konnte, ohne zu irgendeinem Treffen fahren zu müssen und ohne sich an einen Diätplan zu halten.

Was war der Hauptgrund um abzunehmen?

Da ich im November 2010 das Rauchen aufgab, nahm ich stetig zu. Ich muss dazusagen: Auch vorher hatten sich über die  Jahre hinweg schon etwas Gewicht angesammelt, jedoch lag ich damit noch im Normalbereich. Dann ging die Zunahme sehr rasch, da ich auch mehr Süßigkeiten und Mehlspeisen naschte, um die Leere auszufüllen. Ich musste immer größere Kleidung einkaufen. Zunächst hatte ich Kleidergröße 38 bis 40. Später brauchte ich Größe 44 bis 46. Meine Familie nannte mich schon „liebevoll“ Molli !

Kurz und gut, ich fühlte mich nicht mehr wohl in meiner Fülle und beschloss, dass sich was ändern musste. Daher ging ich zum Arzt, ließ mir das Ausgangsgewicht bestätigen und meldete mich an.

Können Sie Angaben zu Ihrem Ausgangsgewicht und zu Ihrem jetzigen Gewicht machen. In welchem Zeitraum haben Sie abgenommen?

Ende April 2012 startete ich bei KiloCoach™ mit einem Gewicht von 70 kg bei einer Größe von 163 cm (wobei ich schon vorher mühsam und ohne KiloCoach™ 2 kg verloren hatte)
Ende Juni konnte ich bereits Ticket 2 mit einem Gewicht von 61 kg an die OÖGKK einsenden. Bis Ende August 2012 hatte ich schon mein Wunschgewicht von 57 kg. Dann wollte ich mit einer KiloCoach™ Pause mein neues Gewicht halten, was sich als schwierig erwies: Ich nahm wieder 1-2 kg zu.

Im Moment halte ich mein Gewicht von 57 – 58 kg mit Hilfe von KiloCoach™ seit einem Jahr. Ticket 3 sandte ich im Juli 2013 mit einem vom Arzt bestätigten Gewicht von 55,5 kg an die OÖGKK ein und alle Kosten wurden mir ersetzt!

Hatten Sie gesundheitliche Probleme?

Bei meinem Höchstgewicht von 72 kg hatte ich mittlerweile mit der Hüfte Probleme, auch der Blutdruck stieg massiv an und Wasser in den Beinen machte sich bemerkbar.
Haben Sie auch vor KiloCoach™ schon Abnehmversuche unternommen? Mit welchem Ergebnis? Woran sind Sie gescheitert?
Auch früher hatte ich schon des Öfteren versucht Gewicht durch Sport und etwas weniger Essen zu verlieren. Jedoch blieb ich anschließend nicht sehr konsequent  und nahm kontinuierlich das verlorene Gewicht wieder zu.

Was hat Sie bei KiloCoach™ so erfolgreich gemacht? Was hat Ihnen besonders geholfen?

Die Kalorienuhr !! Das Programm gefiel mir besonders gut, weil man die Kalorien nicht mühsam selber ausrechnen musste und man alles essen konnte was einem schmeckte und auf nichts zu verzichten brauchte. Man konnte eigene Rezepte erstellen, auch wenn man Reste verwerten wollte. Das Programm berechnete mir alles. Mit der Kalorienuhr hatte ich sicheren Erfolg. Es motivierte mich sehr, noch ein Bewegungsprogramm zu absolvieren, wenn die Uhr in den roten Bereich fiel.

Gab es auch etwas, das Sie störte oder hätten Sie sich noch etwas gewünscht?

Im Großen und Ganzem war ich mit dem Programm sehr zufrieden. Was ich mir eventuell gewünscht hätte: Rezepten von anderen Usern oder von KiloCoach™ nach eigenem Bedarf abändern  (z.B. statt Zucker Süßstoff, statt Butter Halbfettbutter usw.) und dann ins Tagesprotokoll übernehmen zu können.

Wie fühlen Sie sich nun?

Ich fühle mich jetzt sehr erleichtert, dass ich die Abnahme in relativ kurzer Zeit schaffte. Mir geht es wieder besser, mein Blutdruck hat sich stabilisiert ich habe kein Wasser mehr in den Beinen. Laut ärztlicher Untersuchung habe ich die besten Werte. Nur mein Hüftproblem (Abnützung) besteht noch, aber insgesamt fühle ich mich fitter.

Wo bemerken Sie die deutlichsten Veränderungen? In welchen Situationen?

Am deutlichsten kam die Veränderung bei meiner Kleidung zum Tragen. Ich konnte wieder die Kleidung meiner Tochter in Größe 38 anziehen. Je nach Schnitt sogar in Größe 36. Da meine Tochter gern Kleidung ausmustert, hatte ich gleich wieder einige modische Stücke in meinem Kasten, was mich sehr freute. Auch meine Kondition hat sich sehr zum Positiven verbessert. Des Öfteren brauchte ich früher ein kleines Mittagsschläfchen, was seither nicht mehr notwendig ist, zumal ich nicht mehr müde bin.

Wie reagiert Ihre Umgebung?

Ich erntete sehr viele Komplimente, nicht nur wegen meines neuen Aussehens, sondern wegen der Konsequenz und Beharrlichkeit mit der ich mein Sport- und Ernährungsprogramm durchhielt. Zu Beginn wurde ich belächelt, als ich bei jeder Mahlzeit, die neu gekaufte Waage holte und ins Protokoll meine Mengen eintrug.
Manchmal war auch ein Murren zu hören, weil ich es wichtiger fand zuerst mein Sportprogramm zu absolvieren und erst anschließend meine notwendige Arbeit im Haushalt zu erledigen. Nachdem ich in relativ kurzer Zeit einen großen Erfolg verbuchen konnte, erhielt ich aber sehr viel Anerkennung.

Haben sich Ihre Essensgewohnheiten geändert? Wenn ja, können Sie konkrete Beispiele nennen?

Ich kaufe statt den fetteren Sorten Käse, Joghurt usw., fettreduzierte Produkte. Ich esse insgesamt etwas kleinere Portionen, jedoch viel Obst und Gemüse. Beim Trinken verzichte ich auf süße Getränke. Stattdessen nehme ich gern ungesüßten Tee oder Wasser, manchmal mit etwas Fruchtsaft oder Zitrone. Brote werden insgesamt sehr spärlich mit nur sehr wenig Belag belegt. Beim Kochen verwende ich wenig Öl und eher keine gehärteten Fette.

Abends beim Fernsehen habe ich meine Naschgewohnheiten leider noch immer nicht unter Kontrolle, jedoch hat sich das schon sehr gebessert. Oft laufe ich während des Fernsehens am Laufband, dann denke ich nicht ans Naschen.

Hat sich in Ihrem Bewegungsverhalten etwas geändert? Wenn ja, was zum Beispiel?

Ich versuche täglich eine Stunde Ausdauertraining zu absolvieren, am Besten gleich morgens, bevor ich mit meiner Alltagsarbeit beginne. Dann habe ich den Kopf frei, fühle mich gut und der Tag kann beginnen. Nur wenn ich beruflich Frühschicht habe, absolviere ich abends beim Fernsehen noch mein Training am Laufband. Früher machte ich sehr unregelmäßig Ausdauertraining und oft nur 30 Minuten.

Welchen Motivationstipp möchten Sie Abnehmwilligen weitergeben?

Ich kann KiloCoach™ jedem ans Herz legen, da es wirklich problemlos funktioniert - vorausgesetzt man ist selber ehrlich beim Eintragen von Allem was man sich so in dem Mund schiebt. Wenn man „Kleinigkeiten“ nicht aufschreibt, betrügt man sich selbst.

Ich wünsche allen ein gutes Durchhaltevermögen. Vielleicht werden öfters Einbrüche kommen. Wenn es einmal nicht wie gewünscht weitergeht: Nicht aufgeben, es geht irgendwann sicher wieder weiter mit dem Gewicht nach unten !

Pepe Assistant

Herzlich Willkommen bei KiloCoach™!

KiloCoach™ bietet das Wissen und die Werkzeuge für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Keine Radikaldiäten, kein Jojo-Effekt – von Krankenkassen empfohlen und wissenschaftlich bestätigt.

7 Tage gratis testen

Berechnen Sie Ihren BMI

kg
cm
Mehr herausfinden

Vorteile

  • Gewicht verlieren ohne Hunger
  • Keine Diätvorschriften
  • Ohne Jojo-Effekt
  • Mit Unterstützung von Experten
  • Motivierende Community
Hier registrieren

Wissenschaftliche Studien

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook