Kilos verlieren, Lebensqualität gewinnen!

Navigation
Anmelden

Ein Foto war bei mir der Auslöser!

"Mit 22 cm weniger Bauchumfang fühle ich mich jetzt nicht mehr so plump. Ich bin jetzt viel beweglicher und alles geht viel leichter", zieht Elfriede, 51 Jahre aus Wolkersdorf, ihre Bilanz.

Wie sind Sie zu KiloCoach™ gekommen?

Vor ca. 2 Jahren habe ich schon einmal in der Zeitung von KiloCoach™ gelesen und mich dann auch für den Newsletter angemeldet. Aber zu dieser Zeit wollte ich noch nicht wirklich abnehmen. Ich dachte mir, die paar Kilos, die bringe ich ohne Hilfe auch wieder weg. Aber dem war nicht so und mein Gewicht wurde immer mehr anstatt weniger, und das, obwohl ich eigentlich immer sehr sportlich war (laufen, jedes 2. Jahr Marathon, Pilates, Kraft-Training).

Was war der Hauptgrund um abzunehmen?

Meine Schwiegertochter fotografierte mich im Bikini und als ich das Foto sah, war mir klar, ich muss jetzt etwas tun, denn so kann es nicht mehr weitergehen. Ein paar Tage danach habe ich mit KiloCoach™ begonnen.

Ausgangsgewicht/jetziges Gewicht/Zeitraum?

Damals (19.8.2011) wog ich 66 kg und hatte einen BMI von 25. Ich hatte einen Körperfettanteil von 33,2% und auch mein Bauchumfang war mit 92 cm viel zu hoch und lag im Risikobereich. Jetzt wiege ich bereits seit 20.12.2011 so um die 56-57 kg und habe einen BMI von 21. Das Gewicht will ich nun halten. Mein Bauch ist deutlich kleiner geworden und hat jetzt nur mehr einen Umfang von 70 cm. Mein Körperfettanteil hat sich auf 26,5% reduziert.

Hatten Sie gesundheitliche Probleme?

Gesundheitliche Probleme hatte ich zum Glück noch keine.

Haben Sie auch vor KiloCoach™ schon Abnehmversuche unternommen? Mit welchem Ergebnis? Woran sind Sie gescheitert?

Nach meinen Kindern habe ich mal eine Diät gemacht, aber ich scheiterte an den strikten Vorgaben. Ich habe dann einfach wieder viel Sport gemacht, etwas weniger gegessen und dann habe ich damals auch wieder abgenommen, allerdings war ich dazumal auch noch sehr jung. Vor 10 Jahren habe ich in Eigenregie nach Weight Watchers (WW) abgenommen, aber das mit den Punkten ist eben auch so eine Sache. Ein halbes Jahr bevor ich mich bei KiloCoach™ angemeldet habe, versuchte ich es wieder mit WW und einem Esstagebuch. Wenn ich mir das heute anschaue, hab ich mich damals ganz schön selbst belogen und daher auch nichts abgenommen.

Was hat Sie bei KiloCoach™ so erfolgreich gemacht? Was hat Ihnen besonders geholfen?

Der Erfolg lag darin, dass es bei KiloCoach™ keine Verbote gibt. Ich habe oft gesündigt, aber mit meinem Sportprogramm habe ich dann meine Kalorienuhr doch immer wieder in den grünen Bereich gebracht. Zu Beginn habe ich auch immer auf die Ernährungsanalyse geachtet. Ich habe gemerkt, dass ich mich sehr ausgewogen ernährte aber einfach zu große Portionen gegessen habe. Besonders gut gefällt mir auch die Datenbank, die wirklich sehr umfangreich ist und auch täglich erweitert wird. Hier kann man wirklich alles finden! Außerdem ist es super, dass man eigene Rezepte anlegen kann und sich dann die Nährwerte berechnen lassen kann. Da ich sehr viel selber koche, ist das ideal ;-) Und nicht zuletzt natürlich die Kalorienuhr, die einem immer den aktuellen Stand anzeigt und man sieht sofort, ob man noch im grünem Bereich ist, oder schon darüber.

Gab es auch etwas, das Sie störte?

Gewurmt hat mich immer die gut gemeinte Meldung, wenn ich ein paar Gläser Wein getrunken hatte ;-) Ich hab dann schon daran gedacht, keinen Alkohol mehr einzutragen, aber das wäre dann ja Selbstbetrug und so überlege ich mir jetzt, ob das Glas Wein wirklich so gut schmeckt, dass ich es trinken muss (nein, Alkoholikerin bin ich keine ;-).

Wie fühlen Sie sich nun?

Ich fühle mich mit meinem jetzigen Gewicht sehr wohl. Beim Laufen komme ich mir jetzt nicht mehr so plump vor, und auch bei anderen Sportaktivitäten bin ich wieder viel beweglicher.

Wie reagiert Ihre Umgebung? Ihre Freunde/ Ihr Mann/ Ihre Frau, Ihre Arbeitskollegen/innen?

Mein Mann ist besonders stolz auf mich. Vorher sagte er zeitweise schon "Specki" (aber liebevoll). Freunde und Bekannte fragen mich immer wieder, wie ich denn abgenommen habe.

Haben sich Ihre Essensgewohnheiten geändert? Wenn ja, können Sie konkrete Beispiele nennen?

Ja, ich richte mir nun eine Portion auf dem Teller an und die wird gegessen. So werde ich nicht zum Nachnehmen verleitet. Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich eine Naschkatze bin. Das hätte ich früher bestritten, aber die Protokoll zeigen das nun schwarz auf weiß. Das "Vor-dem-Fernseher-Naschen" habe ich nun im Griff, indem ich entweder stricke oder schlafen gehe. Generell denke ich jetzt wieder mehr nach, bevor ich etwas esse und greife bewusst zu mehr Obst, Gemüse und Fisch. Auch beim Fett bin in sehr sparsam geworden und verwende jetzt nur noch hochwertige Öle.

Hat sich in Ihrem Bewegungsverhalten etwas geändert? Wenn ja, was zum Beispiel?

Nein, ich habe auch vorher schon sehr viel Sport gemacht (3 bis 5 mal pro Woche).

Welchen Motivationstipp möchten Sie Abnehmwilligen weitergeben?

Ich kann KiloCoach™ nur jedem empfehlen, man wird nicht abgezockt. Bei Problemen kann man sich jederzeit an das Team wenden, die einem schnell weiterhelfen. Auch die angebotenen Rezepte sind sehr umfangreich und leicht nach zu kochen.

Nur abnehmen, muss halt jeder selber. Auch ich habe in der Familie und im Freundeskreis Menschen, die halt leider zu schwach sind, um sich endlich aufzuraffen und für sich selber etwas zu tun. Sie wollen zwar, tun aber nichts!

Pepe Assistant

Herzlich Willkommen bei KiloCoach™!

KiloCoach™ bietet das Wissen und die Werkzeuge für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Keine Radikaldiäten, kein Jojo-Effekt – von Krankenkassen empfohlen und wissenschaftlich bestätigt.

7 Tage gratis testen

Berechnen Sie Ihren BMI

kg
cm
Mehr herausfinden

Vorteile

  • Gewicht verlieren ohne Hunger
  • Keine Diätvorschriften
  • Ohne Jojo-Effekt
  • Mit Unterstützung von Experten
  • Motivierende Community
Hier registrieren

Wissenschaftliche Studien

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook