Kilos verlieren, Lebensqualität gewinnen!

Navigation
Anmelden

Der Austausch mit Gleichgesinnten hilft!

Kleidergröße 38 statt 44! Barbara S.schaffte es, ihre Kleidergröße innerhalb von 7 Monaten zu reduzieren.

Wie sind Sie zu KiloCoach™ gekommen?

Ich kenne KiloCoach™ durch den Online-Kurier. Über die Jahre verteilt habe ich 3 x damit gestartet. Beim ersten Versuch (ganz zu Beginn von KiloCoach™) war ich nicht konsequent beim Eintragen, beim 2. Versuch habe ich noch voll gestillt und konnte meinen Hunger nicht kontrollieren. Erst nach dem Abstillen meines 2. Kindes habe ich jetzt beim 3. Versuch erfolgreich abgenommen.

Was war der Hauptgrund, um abzunehmen?

Ich nehme seit meinem 17. Lebensjahr langsam aber kontinuierlich zu. Die Schwangerschaften haben das Übrige dazu beigetragen. Mit 35 hatte ich auf einmal 20 Kilo zu viel und meine Knie haben angefangen Probleme zu machen.

Können Sie etwas zu Ihrem Gewichtsverlauf sagen: Ausgangsgewicht/jetziges Gewicht/Zeitraum?

Mein Startgewicht: 76 Kilo, Kleidergröße 44
Mein jetziges Gewicht: 62 Kilo, Kleidergröße 38
Dies war in einem Zeitraum von 7 Monaten möglich.

Hatten Sie gesundheitliche Probleme?

Mein rechtes Knie hat immer öfter geschmerzt.

Haben Sie auch vor KiloCoach™ schon Abnehmversuche unternommen? Mit welchem Ergebnis? Woran sind Sie gescheitert?

Abnehmversuche gab es über die Jahre verteilt immer wieder. Aber mein Gewicht ging trotzdem kontinuierlich 1kg pro Lebensjahr hinauf. Für meine Hochzeit vor 6 Jahren habe ich 5 kg abgenommen. Die waren aber innerhalb von 6 Monaten wieder da.

Was hat Sie bei KiloCoach™ so erfolgreich gemacht? Was hat Ihnen besonders geholfen?

KiloCoach™ ist ein langfristiges Programm, keine „14-Tage-Schnell-Diät“. Man lernt selbst, was man ändern muss und womit man langfristig gesehen gut leben kann. Jeder kann sich seine Tageskalorien individuell einteilen. Durch die große Nahrungs- und Bewegungsdatenbank und das Anlegen von Rezepten gestaltet sich das Programm sehr alltags- und familienfreundlich. Das größte Plus ist aber das Forum. Der Austausch mit Gleichgesinnten und Fachleuten spornt an und hilft bei Einbrüchen weiter.

Gab es auch etwas, das Sie störte oder hätten Sie sich noch etwas gewünscht?

Das Einzige was mich auf Dauer wirklich gestört hat, war das umständliche Anlegen der eigenen Rezepte und dass man Rezepte nicht kombinieren kann (innerhalb eines Rezepts auf ein anderes zugreifen).

Wie fühlen Sie sich nun?

Ich fühle mich insgesamt jünger, attraktiver und fitter.

Wo bemerken Sie die deutlichsten Veränderungen? In welchen Situationen?

Ich kann jetzt Sachen vom Boden aufheben, ohne halb in Ohnmacht zu fallen. Und: Ich musste meinen kompletten Kleiderschrankinhalt erneuern.

Wie reagiert Ihre Umgebung? Ihre Freunde/ Ihr Mann/ Ihre Frau, Ihre Arbeitskollegen/innen?

Den meisten ist die Abnahme erst aufgefallen als ca. 10 Kilo verschwunden waren. Meinen kleinen Kindern ist es noch ganz egal, ob meine Figur dick oder dünn ist. Mein Mann allerdings ist sehr stolz auf mich. Er weiß, wie gerne ich esse und wie schwer mir der regelmäßige Sport fällt. Meine Freunde haben mich immer unterstützt und nie eine Bemerkung über die allgegenwärtige Küchenwaage gemacht. Am meisten habe ich mich darüber gefreut, als mir ein Freund statt der traditionellen Weihnachts-Lieblingspralinen Gitarrennoten geschenkt hat.

Haben sich Ihre Essensgewohnheiten geändert? Wenn ja, können Sie konkrete Beispiele nennen?

Ja und nein. Ich koche inzwischen öfter mit Kartoffeln als mit Nudeln. Das günstige Faschierte ist dem mageren Puten- oder Schweinefleisch gewichen. Dafür essen meine Kinder und ich viel weniger Fast Food-Produkte. Das Zwischendurch-Naschen ist massiv weniger geworden, da alles aufgeschrieben werden muss. Trotzdem: Wenn ich nicht aufpasse, falle ich mit Leichtigkeit in die alten Essgewohnheiten zurück. 35 Jahre Essgewohnheiten lassen sich in 7 Monaten nicht völlig umprogrammieren.

Hat sich in Ihrem Bewegungsverhalten etwas geändert? Wenn ja, was zum Beispiel?

Vor einem Jahr bestand mein Bewegungspensum aus 1 Std. Ballett pro Woche. Dann habe ich angefangen fast täglich Rad zu fahren (mit dem Baby im Radanhänger). Letzten Sommer bin ich Mitglied bei Mrs.Sporty geworden. Dort trainiere ich 2 – 3x die Woche zusätzlich. Seit März 2013 habe ich das Schwimmen wieder für mich entdeckt. Ca. alle 14 Tage schaffe ich es ins Hallenbad zu fahren und eine halbe Stunde zu schwimmen. Durch die Anschaffung eines Elektrofahrrades fahre ich nun auch mit dem Fahrrad in die Arbeit.

Welchen Motivationstipp möchten Sie Abnehmwilligen weitergeben?

Jeder Mensch ist anders in seinen Eigenheiten, Begabungen, Gewohnheiten und Lebensumständen. Deshalb gibt es für alle Menschen einen eigenen Weg zu Wohlfühlgewicht und Wohlfühlfigur. Ein Patentrezept existiert leider nicht. Und immer wieder wird es Rückschläge und Umwege dorthin geben. Manchmal wird auch eine Pause nötig sein.

Hier ein paar Tipps und Tricks die mir sehr geholfen haben:

  • Eine gute digitale Küchenwaage die nicht viel Platz braucht und auch kleinste Mengen misst (z.B. Öl)
  • Halten Sie in der Küche stets Block und Stift bereit.
  • Täglich 150 Kalorien fürs Naschen einplanen.
  • Große Mengen an kalorienarmen Eintöpfen (Experimentieren) vorkochen, portionieren und einfrieren. Gleich mit der Kalorienmenge beschriften.
  • Die Sporttasche gepackt bereitstehen haben. Am Besten gleich im Auto. Damit halbiert sich der innere Schweinehund. ;-)
  • Kleine, erreichbare Zwischenziele setzen. Soweit es möglich ist, alle Wege mit dem Rad oder zu Fuß erledigen. Auch kurze Wegstrecken summieren sich über den Tag ordentlich zusammen.
  • Fixe Termine für den Sport einplanen.
  • Motivieren Sie sich mit Fotos!
  • Blumen statt Schokolade kaufen
  • Und das Wichtigste zuletzt: Gehen Sie jeden Tag neu an!



Pepe Assistant

Herzlich Willkommen bei KiloCoach™!

KiloCoach™ bietet das Wissen und die Werkzeuge für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Keine Radikaldiäten, kein Jojo-Effekt – von Krankenkassen empfohlen und wissenschaftlich bestätigt.

7 Tage gratis testen

Berechnen Sie Ihren BMI

kg
cm
Mehr herausfinden

Vorteile

  • Gewicht verlieren ohne Hunger
  • Keine Diätvorschriften
  • Ohne Jojo-Effekt
  • Mit Unterstützung von Experten
  • Motivierende Community
Hier registrieren

Wissenschaftliche Studien

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook