Kilos verlieren, Lebensqualität gewinnen!

Navigation
Anmelden

Zuviel Taillenumfang erhöht Krankheitsrisiko

Forscher fanden heraus, dass ein erhöhter Taillenumfang das Krankheitsrisiko erhöht!

Autor: KiloCoach Datenbank

Veröffentlicht: 02.10.2012 | 00:00

(© Discovod - Fotolia.com)
(© Discovod - Fotolia.com)

 

Lange Zeit galt der Body-Mass-Index (BMI) als beste Möglichkeit, um Übergewicht festzustellen und zu klassifizieren. Der BMI hat jedoch zum Beispiel bei älteren Personen Schwachstellen, da sich die Körperzusammensetzung im Alter ändert (Wassergehalt im Körper und Muskelmasse werden weniger und der Fettanteil steigt) und dies wird beim BMI nicht berücksichtigt.

Forscher von der Universität Regensburg fanden in Zusammenarbeit mit amerikanischen und niederländischen Forschern in einer Langzeitstudie einen Zusammenhang zwischen Taillenumfang und Krankheitsrisiko, unabhängig vom BMI. An dieser Studie nahmen 225.000 US-Bürger zwischen 50 und 71 Jahren teil. Über 9 Jahre lang wurden von ihnen Daten gesammelt und ausgewertet. Als Grundlage diente ein Fragebogen der von den Probanden ausgefüllt wurde und der Aufschluss über den Gesundheitszustand, die Rauch-, und Trinkgewohnheiten und deren Körpermaße gab. In diesem Zeitraum verstarben 20.997 Teilnehmer. Eine deutliche Mehrheit darunter hatte einen erhöhten Taillenumfang. Die Studie zeigt, dass für Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Lungenkrebs und chronische Atemwegserkrankungen ein Zusammenhang mit einem erhöhten Taillenumfang besteht, unabhängig vom BMI. Der Taillenumfang stellt also einen wesentlich besseren Indikator für das individuelle Krankheitsrisiko dar, als der Body Mass Index.

Quelle: Leitzmann M. et al.; Waist Circumference as Compared with Body-Mass Index in Predicting Mortality from Specific Causes; PLoS ONE; 2011; 6 (4);

Kommentar:

Durch diese Studie wird klar, dass der BMI zwar ein guter Indikator für Übergewicht ist, er aber Schwächen hat. Der Taillenumfang lässt erkennen, ob ein erhöhtes Krankheitsrisiko vorliegt oder nicht, unabhängig vom BMI. Es ist daher wichtig, sich nicht nur auf den BMI zu verlassen, sondern auch andere Parameter zu berücksichtigen.

Tipp: Der Bauchumfang sollte bei Frauen unter 88 cm und bei Männer unter 102 cm sein!

Pepe Assistant

Herzlich Willkommen bei KiloCoach™!

KiloCoach™ bietet das Wissen und die Werkzeuge für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Keine Radikaldiäten, kein Jojo-Effekt – von Krankenkassen empfohlen und wissenschaftlich bestätigt.

7 Tage gratis testen

Berechnen Sie Ihren BMI

kg
cm
Mehr herausfinden

Vorteile

  • Gewicht verlieren ohne Hunger
  • Keine Diätvorschriften
  • Ohne Jojo-Effekt
  • Mit Unterstützung von Experten
  • Motivierende Community
Hier registrieren

Wissenschaftliche Studien

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook