Kilos verlieren, Lebensqualität gewinnen!

Navigation
Anmelden

Rotes Fleisch erhöht Diabetes Risiko

Nicht nur Wurst und Schinken erhöhen das Risiko sondern auch unverarbeitetes rotes Fleisch!

Autor: KiloCoach Datenbank

Veröffentlicht: 02.10.2012 | 00:00

(© HLPhoto - Fotolia.com)
(© HLPhoto - Fotolia.com)

Immer mehr Menschen leiden an Diabetes Typ 2, Gründe dafür sind Übergewicht, Bewegungsmangel und ungesunde Ernährung. Schon seit längerem ist bekannt, dass Wurst und Fleischwaren aus rotem Fleisch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen.

Forscher aus Harvard werteten über 197.000 Fragebögen aus, die über 14 -28 Jahre lang erhoben wurden, ebenso wurden sämtliche Daten bestehender Langzeitstudien (insgesamt 442.101 Teilnehmer) zusammengefasst und ausgewertet. Das Ergebnis ist, dass schon 100g Steak täglich, das Risiko an Diabetes zu erkranken um ein Fünftel erhöht. Diese Studie belegt, dass nicht nur verarbeitete Fleischwaren, sondern auch unverarbeitetes Fleisch (Rind-, Schwein- und Lammfleisch) das Risiko für Diabetes Typ 2 erhöhen.

Das Risiko wird gesenkt, wenn zum Beispiel das Stück Fleisch durch eine Handvoll Nüsse ersetzt wird (Senkung um 21%). Vollkornprodukte senken das Risiko sogar um 23%.

Quelle: Harvard School of Public Health

Kommentar:

Immer mehr Menschen sind von Übergewicht betroffen und für diese Personen steigt auch das Risiko eine Folgekrankheit (wie Diabetes) zu erleiden. Die Studie verdeutlicht, dass man rotes Fleisch und die Produkte daraus öfter aus seinem Speiseplan streichen sollte und lieber auf Gemüse, Fisch und Vollkornprodukte zurückgreift.

Pepe Assistant

Herzlich Willkommen bei KiloCoach™!

KiloCoach™ bietet das Wissen und die Werkzeuge für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Keine Radikaldiäten, kein Jojo-Effekt – von Krankenkassen empfohlen und wissenschaftlich bestätigt.

7 Tage gratis testen

Berechnen Sie Ihren BMI

kg
cm
Mehr herausfinden

Vorteile

  • Gewicht verlieren ohne Hunger
  • Keine Diätvorschriften
  • Ohne Jojo-Effekt
  • Mit Unterstützung von Experten
  • Motivierende Community
Hier registrieren

Wissenschaftliche Studien

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook