Kilos verlieren, Lebensqualität gewinnen!

Navigation
Anmelden

Leichte Rezepte mit Süßkartoffeln!

Süßkartoffeln sind die etwas süßere Variante zu Kartoffeln. Sie sind wahre Vitaminbomben und damit lassen sich viele kalorienarme Gerichte zubereiten!

Autor: Andrea Färbinger

Veröffentlicht: 17.02.2014 | 00:00

(© KiloCoach-TM)
(© KiloCoach-TM)

Herkunft

Die Süßkartoffel, auch Batate genannt, stammt ursprünglich aus Südamerika. Erst im 16. Jahrhundert wurde sie nach Europa gebracht und verbreitete sich hier.

Nach wie vor ist die Süßkartoffel ein nicht sehr bekanntes Gemüse. Die Knollen werden vor allem in wärmeren Ländern (Portugal, Spanien, Südamerika) angebaut und das ganze Jahr über geentert. Süßkartoffeln können bis zu 30 cm lang und mehrere Kilogramm schwer werden.

Verarbeitung

Die Süßkartoffel ist mit der uns bekannten Kartoffel botanisch gesehen nicht verwandt. Die Kartoffeln sind Nachtschattengewächse, während die Süßkartoffeln zu den Windengewächsen zählen. Süßkartoffeln können jedoch auf die gleiche Art verarbeitet werden wie Kartoffeln (gekocht, gegrillt, als Suppe, Auflauf, Curry oder als Salat), darüber hinaus können die Süßkartoffeln auch roh verzehrt werden.

Inhaltsstoffe

Süßkartoffeln haben 111 Kalorien pro 100g und sind reich an Vitamin A (mit 1,3g/100g deckt diese den Tagesbedarf eines Erwachsenen), Kalium, Calcium, Vitamin C und den B-Vitaminen. Darüber hinaus enthalten sie den Stoff Caiapo, der sich günstig auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

Durch den hohen Wassergehalt sind Süßkartoffeln nicht sehr lange lagerfähig. Am besten werden die Süßkartoffeln kühl und dunkel (nicht unter 5°C) gelagert.

Hier finden Sie einige Rezeptvorschläge:

Zander gebraten

Süßkartoffelpüree

Süßkartoffel-Hummus

karottencremesuppe

Süßkartoffel-Karotten-Suppe nach Bettina

Süßkartoffelsuppe

Pepe Assistant

Herzlich Willkommen bei KiloCoach™!

KiloCoach™ bietet das Wissen und die Werkzeuge für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Keine Radikaldiäten, kein Jojo-Effekt – von Krankenkassen empfohlen und wissenschaftlich bestätigt.

Jetzt starten

Berechnen Sie Ihren BMI

kg
cm
Mehr herausfinden

Vorteile

  • Gewicht verlieren ohne Hunger
  • Keine Diätvorschriften
  • Ohne Jojo-Effekt
  • Mit Unterstützung von Experten
  • Motivierende Community
Hier registrieren

Wissenschaftliche Studien

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook