Kilos verlieren, Lebensqualität gewinnen!

Navigation
Anmelden

KiloCoach-Superfood: Orange

Der immergrüne Zitrusbaum macht nicht nur als Zimmerpflanze was her, auch die Inhaltsstoffe der gelben Früchte können sich sehen lassen.

Autor: KiloCoach-Team

Veröffentlicht: 14.12.2016 | 16:59

Ihren Herkunftsort China hat die Orange schon im 15. Jahrhundert verlassen, um auch bei uns Einzug zu halten. Darauf ist auch der Name Apfelsine oder Apfel aus China zurückzuführen, wo sie schon vor 3000 Jahren angebaut wurde. Bevor der heute bei uns herkömmlichen süßen Orange gab es nur die Bitterorange, welche noch immer für die Herstellung von Orangeat verwendet wird.

Die süße Orange ist die am häufigsten angebaute Zitrusfrucht der Welt. Genau wie ihre gelben Brüder, die Zitronen, besitzen die Orangenbäume sowohl reife, wie auch unreife Früchte. Dadurch kann der Baum das ganze Jahr lang abgeerntet werden. Geerntet wird die dann Frucht noch grün und bekommt erst durch Kälte ihre orange Farbe. Im Gegensatz zu einer viel verbreiteten Meinung reift die Orange durch längere Lagerung nicht nach. Wenn man sie aber trotzdem Lagern will, hält sie es länger bei kühleren Temperaturen, also in der Speisekammer oder im Keller aus.

Ja nachdem wann die Orange geerntet wurde, kann man sie in Sommer- und Winterorangen einteilen. Sowohl in Österreich, wie auch Deutschland und der Schweiz, werden überwiegend Winterorangen verkauft, welche nochmals in Blond- und Blutorangen unterteilt werden können.

Obwohl die weiße Haut der Orange bei Vielen verpönt ist, sollte man beim Schälen lieber nicht zu genau sein. Die weiße Schale enthält nämlich besonders viele sekundäre Pflanzeninhaltstoffe.

Es hat schon einen guten Grund, warum wir Orangen eher im Winter als im Sommer verzehren, denn sie ist eine wahre Vitamin C Bombe. Nur 100g davon enthalten 45 mg Vitamin C, der Tagesbedarf beträgt 100 mg. Daneben stecken auch noch wichtige Mineralstoffe wie Eisen und Phosphor oder Carotinoide unter der gelben Schale. Die Carotinoide, eine Vorstufe von Vitamin A, haben wichtige Funktionen beim Sehvermögen und Schutz der Haut.

Auch beim Kaloriensparen müsst ihr nicht auf Orangen verzichten, denn sie sind praktisch fettfrei und enthalten kaum Kalorien. Dies gilt natürlich nur für die rohe Variante und nicht die Orangen, welche im Punsch zu finden sind.

In der folgenden Tabelle haben wir nochmal alle wichtigen Inhaltsstoffe der Orange für euch zusammengefasst:

 

Orange Inhaltsstoffe

Nährwerte pro 100 g verzehrbaren Anteil

Energie (kcal)

42

Fett (g)

0

Kohlenhydrate (g)

8

Ballaststoffe (g)

1,6

Eiweiß (g)

1

Vitamin C (mg)

45

Kalium (mg)

165

Eisen (mg)

0,4

Phosphor (mg)

25

Carotinoide (µg)

45

Pepe Assistant

Herzlich Willkommen bei KiloCoach™!

KiloCoach™ bietet das Wissen und die Werkzeuge für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Keine Radikaldiäten, kein Jojo-Effekt – von Krankenkassen empfohlen und wissenschaftlich bestätigt.

7 Tage gratis testen

Berechnen Sie Ihren BMI

kg
cm
Mehr herausfinden

Vorteile

  • Gewicht verlieren ohne Hunger
  • Keine Diätvorschriften
  • Ohne Jojo-Effekt
  • Mit Unterstützung von Experten
  • Motivierende Community
Hier registrieren

Wissenschaftliche Studien

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook