Kilos verlieren, Lebensqualität gewinnen!

Navigation
Anmelden

KiloCoach-Superfood: Algen

Seit dem Siegeszug von Sushi, Maki und Co. in den letzten Jahren ist asiatischen Essen auch in Europa sehr beliebt. Doch jetzt wird ein weiterer kulinarischer Geheimtipp immer bekannter bei uns: die Algen. Und da sie nicht nur lecker, sondern auch noch gesund sind, sind sie diese Woche unser KiloCoach-Superfood.

Autor: Therese Schwalenberg

Veröffentlicht: 06.07.2016 | 13:30

Was bei uns erst seit einigen Jahren im Trend ist, wird in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) schon seit ca. 5000 Jahren genutzt. Dort werden Algen als Geheimwaffe zur Blutdrucksenkung, Blutreinigung und Stärkung der Abwehrkräfte eingesetzt. Doch nicht nur in der Medizin, sondern auch in der Ernährung haben sie einiges zu bieten. Algen sind fast fettfrei, aber dafür sehr reich an Eiweiß, was besonders für Vegetarier und Veganer von Vorteil ist.

Sie sind außerdem sehr reich an Ballaststoffen, Calcium, Eisen, Zink und den Vitaminen A, C, K und B12. Weiters sind Algen eine der reichsten Quellen für Jod, welches ein wichtiger Bestandteil des Schilddrüsenhormons Thyroxin ist. Thyroxin spielt eine regulatorische Rolle beim Gewichtsmanagement und der Körpertemperatur und wird durch den hohen Jodgehalt der Algen angeregt. Braune Algen, wie z.B. die Kombu, haben einen so hohen Jodgehalt das sie im deutschsprachigen Raum nicht als Lebensmittel, sondern nur als Badezusatz verkauft werden dürfen.

Die Kombu hat den höchsten Jodgehalt von allen Algen, welche allgemein in rote, braune und grün eingeteilt werden können. Bei den roten Algen ist die Alge Nori, welche bei der Herstellung von Maki genutzt wird, die wohl bekannteste. Die Wakame, eine klassische braune Alge ist in der Miso-Suppe enthalten und besitzt den wichtigen Bestandteil Alginsäure, welche bei der Entgiftung und Reinigung des Darms hilft.

Neben der Verwendung bei Maki, kann man kleingeschnittene Algen besonders gut in Salaten und Suppen verwenden. Da braune Algen einen besonders hohen Gehalt an natürlicher Glutaminsäure haben, sind pulverisierte Algen (durch das enthaltene Glutamat) gut als Gewürz nutzbar. In ausgewählten Geschäften gibt es sogar schon Algen-Knabbersnacks, welche eine gute und gesunde Alternative zu anderen Knabbereien wie Chips darstellen.

In der unteren Tabelle seht ihr nochmal eine detaillierte Übersicht über alle wichtigen Inhaltsstoffe:

Alge

Inhaltsstoffe

je 100 g verzehrbarer Anteil, roh:
Energie (kcal) 37
Fett (g) 0,4
Protein (g) 5,9
Kohlenhydrate (g) 2,1
Ballststoffe (g) 0,34
Calcium (mg) 70
Eisen (mg) 2,3
Zink (mg) 1,1
Vitamin A (µg) 67
Vitamin C (mg) 0,9
Vitamin K (µg) 300
Vitamin B12 (µg) 20
Jod (µg) 50
Pepe Assistant

Herzlich Willkommen bei KiloCoach™!

KiloCoach™ bietet das Wissen und die Werkzeuge für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Keine Radikaldiäten, kein Jojo-Effekt – von Krankenkassen empfohlen und wissenschaftlich bestätigt.

7 Tage gratis testen

Berechnen Sie Ihren BMI

kg
cm
Mehr herausfinden

Vorteile

  • Gewicht verlieren ohne Hunger
  • Keine Diätvorschriften
  • Ohne Jojo-Effekt
  • Mit Unterstützung von Experten
  • Motivierende Community
Hier registrieren

Wissenschaftliche Studien

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook