Kilos verlieren, Lebensqualität gewinnen!

Navigation
Anmelden

Infos rund ums Ei

Wir haben uns das Ei genau unter die Lupe genommen und sind der Frage nachgegangen, helfen Eier beim Abnehmen?

Autor: Andrea Färbinger

Veröffentlicht: 07.04.2014 | 00:00

(© juefraphoto - Fotolia.com)
(© juefraphoto - Fotolia.com)

Das ist drin

Eier zählen zu den nährstoffreichsten Lebensmittel und liefern dem Körper wertvolles Eiweiß (13g Eiweiß/100g), denn aus 100g Hühnerei-Protein können 100 g Körpereiweiß aufgebaut werden, das heißt die biologische Wertigkeit beträgt 100% (=gibt an wie gut das Nahrungseiweiß vom Körper verwertet werden kann). Zudem liefern Eier auch wertvolle Aminosäuren, Vitamin A, Vitamin B12, Vitamin K, Natrium und Kalium. Der einzige Nachteil ist der hohe Gehalt an Cholesterin (396mg/100g).

Pro Woche sollten etwa 2-3 Eier verzehrt werden.

Kennzeichnung

Um zu erkennen wo die Eier herkommen und unter welchen Bedingungen diese hergestellt wurden, lohnt sich ein Blick auf die Eier-Kennzeichnung.

Die 1. Zahl steht für die Haltungsform hier entspricht 0- Biohaltung, 1- Freilandhaltung, 2- Bodenhaltung und 3- Käfighaltung.

Als nächsten kann man den Ländercode ablesen AT steht für Österreich, DE für Deutschland.
Die 3. Stelle ist die Betriebsnummer des Bauern, damit das Ei genau zugeordnet werden kann.

Zudem kann auch noch das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) angegeben sein. Dieses gibt an wie lange das Ei noch verwendet werden kann.

Lagerung

Eier haben die ersten Tage nach dem Legen eine natürliche Schutzschicht, die das Innere vor dem Eindringen von Bakterien schützt. Diese wird dann abgebaut und macht die Schale für Bakterien angreifbar. Deshalb sollten Eier im Kühlschrank aufbewahrt werden, wo sich Salmonellen nur langsam vermehren können. Eier bleiben bei Zimmertemperaturen ca. 2 bis 3 Wochen frisch, im Kühlschrank mindestens 4 Wochen.

Helfen Eier beim Abnehmen?

In einer Studie fanden Wissenschaftler der Universität of Connecticut heraus, dass Menschen die Eier frühstückten, weniger Kalorien bei den nächsten Mahlzeiten aufnehmen. Verglichen wurde das Essverhalten von 21 Männern, die entweder ein Eier-Frühstück oder ein Bagel-Frühstück zu sich nahmen. Bei den darauf folgenden Mahlzeiten nahm die Eier-Gruppe weniger Kalorien zu sich. Bei der Bagel-Gruppe war das appetitanregende Hormon Grehlin signifikant höher.

Kommentar: Es scheint, dass proteinreiches Frühstück dabei hilft, den Hunger besser zurück zu halten und in weitere Folge weniger Kalorien zu sich zu nehmen. Da die Probandenzahl relativ gering war sind hier jedoch noch weitere Untersuchungen nötig!

Quelle: Consuming eggs for breakfast influences plasma glucose and ghrelin, while reducing energy intake during the next 24 hours in adult men. Ratliff J1, Leite JO, de Ogburn R, Puglisi MJ, VanHeest J, Fernandez ML. Nutr Res. 2010 Feb;30(2):96-103.

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20226994

Rezepte

Gebacken, gekocht, pochiert, gerührt, zum Frühstück oder Abendessen, Eier sind Allrounder in der Küche und vielfach einsetzbar.

Hier finden Sie unsere Ideen:

Joghurt-Ei im Glas

Joghurt-Eierspeise mit eingelegten Pilzen

Pepe Assistant

Herzlich Willkommen bei KiloCoach™!

KiloCoach™ bietet das Wissen und die Werkzeuge für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Keine Radikaldiäten, kein Jojo-Effekt – von Krankenkassen empfohlen und wissenschaftlich bestätigt.

7 Tage gratis testen

Berechnen Sie Ihren BMI

kg
cm
Mehr herausfinden

Vorteile

  • Gewicht verlieren ohne Hunger
  • Keine Diätvorschriften
  • Ohne Jojo-Effekt
  • Mit Unterstützung von Experten
  • Motivierende Community
Hier registrieren

Wissenschaftliche Studien

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook