Kilos verlieren, Lebensqualität gewinnen!

Navigation
Anmelden

Achtung Hungermacher – 7 Lebensmittel, die noch hungriger machen

Jeder kennt dieses Phänomen. Man hat Hunger, isst etwas um seinen Appetit zu beseitigen und ist kurz darauf wieder hungrig. Aber warum ist das so? Liegt es an den Lebensmitteln die man zu sich nimmt? Ja - Wir zeigen 7 Lebensmittel, die den Hunger rasch wiederkehren lassen!

Autor: Verena Hofmeister

Veröffentlicht: 08.03.2016 | 13:39

(© Thomas Reimer - Fotolia.com)
(© Thomas Reimer - Fotolia.com)

1. Weißbrot

Das enthaltene Weißmehl besteht aus einfachen Kohlenhydraten. Diese lassen den  Blutzuckerspiegel rasch ansteigen und wieder schnell abfallen, wodurch die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit nachlassen und das Hungergefühl rasch wiederkehrt.

Alternative: Vollkornbrote.

2. Fruchtsaft

Fruchtsäfte werden oft als „gesund“ klassifiziert. Dies stimmt nur teilweise. Neben den im Obst enthaltenen Fruchtzucker wird oft noch zusätzlich Fruchtzucker, auch als Fructose bezeichnet, zum Saft zugefügt. Fruchtsaft erhöht den Blutzuckerspiegel kurzfristig – er sinkt jedoch auch rasch wieder ab und führt so zu einem Hungergefühl.

Alternative: Ungesßte Tees, stark verdünnte Fruchtsäfte.

3. Salzige Snacks

Der Verzehr von Chips, salzigen Nüssen und anderen Knabbereien macht Hunger nach mehr, meistens auf Süßes. Das liegt daran, dass diese Knabbereien ebenfalls aus kurzkettigen Kohlenhydraten bestehen in Kombination mit Fett und Salz. Zusätzlich regen Geschmacksverstärker, wie Glutamat, den Appetit an.

Alternative: Ungesalzene Nüsse, frisches Obst- und Gemüse.

4. Light Getränke

Die in den Getränken enthaltenen Süßstoffe (z.B. Acesulfam und Aspartam) täuschen dem Körper vor, dass Zucker zugeführt wird. Der Insulinspiegel steigt rascher an und das Verlangen nach Süßem wird noch größer. Studien konnten sogar einen Zusammenhang zwischen der regelmäßigen Aufnahme von Light-Getränken und Übergewicht nachweisen, da übermäßiger Konsum zur Beeinträchtigung der Regulation des Hungergefühls im Gehirn führen kann.

Alternative: Kalte Tees, Soda Zitron, Soda Himbeer (selbstgemacht).

5. Fruchtjoghurt

Die Joghurts mit den fruchtigen Variationen wie Erdbeere, Heidelbeere, Banane und Co. sollen ja „gesund“ sein. Doch aufgepasst! In ihnen steckt oft mehr Zucker als Frucht. Die Joghurts sind nicht nur vitaminarm und reich an Zucker, auch eine lange Sättigung bleibt aus und man bekommt rasch wieder Hunger.

Alternative: Naturjoghurt mit frischen Früchten selbst zubereiten.

6. Alkohol

Alkohol löst im Gehirn Unterzuckerung aus, wodurch das Gehirn ein Hungersignal aussendet. Leider macht Alkohol nicht Hunger auf Obst und Gemüse, sondern eher auf Junk Food wie Pizza, Kebap und Burger.

Alternative: Alkohol nur in Maßen, wie Beispielsweise zu besonderen Anlässen, trinken.

7. Frühstückscerealien

In den beliebten Frühstückscerealien-, wie Cornflakes oder Schokopops-, stecken eine Menge Zucker und Kalorien sowie kurzkettige Kohlenhydrate. Wer gerne mit einer Schüssel Cornflakes in den Tag startet, sollte sich daher nicht wundern wenn am Vormittag bereits wieder Hunger auftaucht.

Alternative: Haferflocken über Nacht in Wasser einweichen und am nächsten Morgen mit Milch oder Pflanzlichen Drinks und Früchten verzehren.

Pepe Assistant

Herzlich Willkommen bei KiloCoach™!

KiloCoach™ bietet das Wissen und die Werkzeuge für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Keine Radikaldiäten, kein Jojo-Effekt – von Krankenkassen empfohlen und wissenschaftlich bestätigt.

7 Tage gratis testen

Berechnen Sie Ihren BMI

kg
cm
Mehr herausfinden

Vorteile

  • Gewicht verlieren ohne Hunger
  • Keine Diätvorschriften
  • Ohne Jojo-Effekt
  • Mit Unterstützung von Experten
  • Motivierende Community
Hier registrieren

Wissenschaftliche Studien

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook