Kilos verlieren, Lebensqualität gewinnen!

Navigation
Anmelden

26.10.2019 Was ist Acrylamid?

Acrylamid wird bei Temperaturen von über 120 ° aus Kohlenhydrat- und Eiweißbausteinen eines Lebensmittels gebildet. Beim Backen und Braten von Lebensmitteln entsteht eine Bräunung und es bilden sich Geschmacks-und Aromastoffe, leider aber auch Acrylamid.

Autor: e-armonia - das smarte Ernährungsprogramm für die betriebliche Gesundheitsförderung

Veröffentlicht: 26.10.2019 | 21:31

Acrylamid gilt laut europäischer Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) für alle Altersgruppen als potentiell das Krebsrisiko fördernde Substanz. Besonders häufig fanden sich bedenklich hohe Mengen an Acrylamid in gebratenen und frittierten Lebensmitteln, wie Chips, Pommes frites, Kroketten, Keksen, Kräckern oder gerösteten Frühstückscerealien. Seit 2018 sind laut einer EU-Verordnung zwar von allen Lebensmittelunternehmen Richtwerte für den maximalen Acrylamidgehalt vorgeschrieben, überfällig ist aber eine Höchstmengenverordnung, wonach beim Überschreiten eines bestimmten Gehaltes das Inverkehrbringen des Lebensmittels untersagt wird. 

Quelle: Verbraucherzentrale-MV(Hrsg.). Acrylamid: Problematischer Stoff in Lebensmitteln (erschienen am 11.04.2018) [Internet] [zitiert am 09.04.2019]

https://www.verbraucherzentrale-mv.eu/wissen/lebensmittel/lebensmittelproduktion/acrylamid-problematischer-stoff-in-lebensmitteln-13879

 

_________________________________________

Dieser Text wurde zur Verfügung gestellt von:

Armonia logo

 
Pepe Assistant

Herzlich Willkommen bei KiloCoach™!

KiloCoach™ bietet das Wissen und die Werkzeuge für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Keine Radikaldiäten, kein Jojo-Effekt – von Krankenkassen empfohlen und wissenschaftlich bestätigt.

Jetzt starten

Berechnen Sie Ihren BMI

kg
cm
Mehr herausfinden

Vorteile

  • Gewicht verlieren ohne Hunger
  • Keine Diätvorschriften
  • Ohne Jojo-Effekt
  • Mit Unterstützung von Experten
  • Motivierende Community
Hier registrieren

Wissenschaftliche Studien

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook